Verlag
Abonnement
Tag des Thüringer Porzellans: Größte Vase und kleinste Teekanne der Welt

Traditionsreiche Manufakturen, Unternehmen von internationalem Rang und Museen feiern am 07. und 08. April den Tag des Thüringer Porzellans. Besucher haben an 17 verschiedenen Standorten die Gelegenheit an Werksführungen teilzunehmen oder selbst aktiv zu werden und das eigene florale Porzellan zu gestalten.

Auf über 250 Jahre gelebtes Porzellan-Handwerk kann Thüringen bereits zurückblicken: Schon 1762 wurde hier die älteste noch produzierende Porzellanmanufaktur gegründet.

Noch nie Dagewesenes wagt die Ausstellung „Porzellanwelten Leuchtenburg“. In einer multimedialen Inszenierung zeigt sie die mit acht Metern größte Vase der Welt und die weltweit kleinste Teekanne, die kleiner ist als eine Fingerkuppe. Vom 20 Meter langen „Steg der Wünsche“ erhält man einen ganz besonderen Ausblick.

Zu den teilnehmenden Manufakturen gehören Kahla Porzellan, das durch sein kobaltblaues Strohblumen- und Zwiebelmusterdekor bekannt wurde, die Eschenbach Porzellan Group in Triptis, der mit dem ersten induktionsfähigen Porzellan eine Weltneuheit gelang, und das Familienunternehmen Wagner & Apel, das sich vor allem durch seine Hinwendung zur Natur in Form von Elefanten, Eisvögeln und Papageien sowie die Spezialisierung auf Märchen- und Kinderfiguren aus Porzellan auszeichnet. Die Thüringer Porzellanstraße, eine rund 340 Kilometer lange Erlebnisroute, lädt darüber hinaus für weitere Entdeckungen zu den wichtigsten Punkten des Porzellan-Handwerks ein.

Manager des Monats 05/2018

Jupp Heynckes

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Zur Sache 05/2018

Zur Sache

Werner Bobleter

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Unser Video der Woche

MS Schwaben:
Historie & Technik

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern