Verlag
Abonnement
Betrunkener schießt auf Bus

Am Dienstagmorgen hat, nach Angaben des Polizeipräsidiums Köln, ein 38-jähriger Kölner im Stadtteil Flittard auf einen Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) geschossen.

Verletzt worden sei dabei niemand.

Der Bus war gegen 5.30 Uhr auf der Roggendorfstraße in Richtung Egonstraße unterwegs, als plötzlich mehrere Schüsse auf das Fahrzeug fielen. Durch glückliche Umstände wurden der Fahrer und die beiden Fahrgäste nicht verletzt. Das Fahrzeug wurde durch einige Projektile beschädigt. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Großfahndung traf die Polizei den 38-Jährigen in Tatortnähe an und nahm ihn vorläufig fest. Der stark alkoholisierte Tatverdächtige hatte neben einer Pistole auch Munition bei sich.

Die Hintergründe der Tat sind bislang unbekannt. Eine Mordkommission der Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen.

Manager des Monats 05/2018

Jupp Heynckes

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Zur Sache 05/2018

Zur Sache

Werner Bobleter

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Unser Video der Woche

MS Schwaben:
Historie & Technik

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern