Verlag
Abonnement
Illegale Preisabsprachen: Schwäbische Busunternehmen unter Verdacht

Die Regionalbus Augsburg GmbH geriet Ende 2016 wegen des Verdachts illegaler Preisabsprachen in die Schlagzeilen. Bei Razzien durchsuchten Ermittler die RBA-Zentrale in Augsburg. Auch viele Busunternehmen bekamen unangemeldet Besuch und die Ermittler beschlagnahmten jede Menge Akten.

Seit zwei Jahren ermittelt die Staatsanwaltschaft. Wie die Augsburger Allgemeine jetzt berichtet, soll sich der Kartell-Verdacht nun konkretisiert haben. Der Fall habe das Potenzial, die Busbranche und den Nahverkehr in der Region auf den Kopf zu stellen.

Erstmals Reisebusse in der Autostadt ausgeliefert

Die Autostadt in Wolfsburg hat mit der Auslieferung von zwei MAN Reisebussen ihr Angebot erweitert: Claudius Colsman, Mitglied der Geschäftsführung der Autostadt, übergab auf der Fahrattraktion „Ausfahrt“ erstmals symbolisch den Schlüssel für zwei neue Reisebusse an Horst Weihrauch, Geschäftsführer Weihrauch Uhlendorff Reisen, aus Northeim.

Zur feierlichen Übergabe der neuen Reisebusse brachte das Unternehmen 100 geladene Gäste in den Themenpark am Mittellandkanal mit.

Statement von Solaris zum möglichen Verkauf des Unternehmens

Gestern hatte der Bus Blickpunkt unter Berufung auf die polnische Tageszeitung „Dziennik Gazeta Prawna“ vermeldet, dass die Solaris-Eigentümer Solange und Krzysztof Olszewski den Verkauf ihres Unternehmens in Erwägung ziehen und Solaris diesbezüglich um eine Stellungnahme gebeten.

Heute meldete sich der Bushersteller mit dem folgenden Statement zu Wort: „Das Jahr 2017 konnte Solaris mit neuen Rekordwerten bei Absatz und Umsatz abschließen. Ebenso optimistisch sieht die Auftragslage für das Jahr 2018 aus.

Scania nimmt batterieelektrische Busse in Betrieb

Bereits Ende 2017 hat Scania im nordschwedischen Östersund einen Praxistest mit drei batterieelektrischen Citywide Niederflur-Bussen gestartet, drei weitere sollen Anfang 2019 hinzukommen.

Betrieben werden die E-Busse von Nettbuss, einem Tochterunternehmen der Norwegischen Staatsbahn NSB, das zugleich das zweitgrößte Busunternehmen der nordischen Länder ist.

„Solaris Bus & Coach steht zum Verkauf“

Wie die polnische Zeitung „Dziennik Gazeta Prawna“ berichtet, beabsichtigen die Eigentümer von Solaris Bus & Coach das Unternehmen zu verkaufen und suchen dringend einen Käufer. Die polnische Zeitung titelte: „Solaris steht zum Verkauf“. Als Grund für den Verkauf werden „persönliche“ Gründe aufgeführt.

Die Zeitung „Dziennik Gazeta Prawna“ beruft sich dabei auf vier „unabhängige Quellen“.

Seite 6 von 458

Manager des Monats 04/2018

Ralf Böttigheimer

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Zur Sache 02/2018

Zur Sache

Benedikt Esser

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Unser Video der Woche

MS Schwaben:
Historie & Technik

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern